O nas

Parafia pod wezwaniem Matki Boskiej Częstochowskiej w Bukowinie Sycowskiej

Data odpustu - 26 sierpnia

ADRES

62 785 65 91

Bukowina Sycowska 51

56-513 Międzybórz

 

parafiabukowinasycowska@gmail.com

SUBSKRYBUJ

Wszystkie treści materiały oraz elementy graficzne umieszczone w tym serwisie są chronione prawem autorskim. Kopiowanie zawartości serwisu lub jej części bez pisemnej zgody właścicieli serwisu jest zabronione.

August 24, 2019

May 31, 2019

April 19, 2019

Please reload

Ostatnie posty

Dożynki 2016

August 28, 2016

1/1
Please reload

Wyróżnione posty

Erntefest in Bukowinia Sycowska

August 12, 2018

W związku z dużym zainteresowaniem dożynkami ze strony naszych zachodnich sąsiadów, publikujemy informację i plan naszych uroczystości po niemiecku:

 

"Jedes gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben herab, von dem Vater der Lichter, bei dem keine Veränderung ist noch eines Wechsels Schatten“ (Jak. 1:17).

 

Am 26. August 2018 findet in unserer Kirchengemeinde ein Erntefest statt, verbunden mit einer Pfarrei Nachsicht. Wir ermutigen die Bewohner der Gemeinde und vor allem die junge Generation, die Erntetradition kennenzulernen.

Erntefest ist eine Volksdanksagung für die Ernte und alle im Laufe des Jahres erhaltene Geschenke. Kränze werden traditionell aus Getreide-, Obst-, Gemüse-, Wildblumenohren gebunden und als Dankeschön an Gott für all die Güter gefaltet, die wir gemeinsam genießen können. Weil wir eine christliche Gemeinschaft sind, wollen wir diese Güter mit anderen teilen. Deshalb laden wir unsere Familien, Freunde und Bekannte zu einem Erntedankfest ein, um gemeinsam zu genießen, zu danken und Spaß zu haben.

Die Tradition des Erntedankfestes für Getreide hat in Europa und sogar in der Welt ein gemeinsames Merkmal - es lehrt uns, dass die Zeit nicht linear ist. Nach dem Tage kommt die Nacht, die Jahreszeiten kommen nacheinander, wiederholen sich und bilden einen Kreis. Neue Generationen werden nach uns kommen. Es ist wichtig, dass wir den Sinn der Pflege von Traditionen vermitteln können: Bräuche, Sprache und Kultur. Deshalb richtet sich das diesjährige Erntefest in Bukowina Sycowska in erster Linie an Kinder und Jugendliche und wir haben für sie viele Attraktionen vorbereitet.

Wir sind unseren Vorfahren dankbar, die uns diese Traditionen überliefert haben. Wir erinnern uns, dass das unsere Heimat vor 100 Jahren, nach 123 Jahren der Teilung ihre Unabhängigkeit zurückgewann.  Tradition, Glaube und Sprache erlaubten uns die nationale Identität durch die Zeit der Sklaverei zu behalten, und bei späteren günstigen Bedingungen führten die zur Unabhängigkeit.

Trotz der tragischen historischen Vergangenheit erinnern wir uns auch an die Bewohner unseres Dorfes aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, die hier unsere Kirche bauten und in der Gegend bis 1945 lebten. In diesem Fall ist die Zeit ein voller Kreis gekommen, denn genau vor 100 Jahren fand in der Bukowina ein Erntefest statt, worüber dann die lokale Presse schrieb (der Artikel unten):

 

 

 

 

Deshalb laden wir alle zur Teilnahme an unserem Erntedankfest in Bukowina Sycowska ein. Laden Sie Ihre Familien, Freunde und Bekannte ein, zusammen zu feiern und Spaß zu haben. Unten präsentieren wir das Programm unseres Erntedankfestes:

 

12.00 - Beginn des Erntedankfests mit der feierlichen Heiligen Messe. Sie wird von Salesianer Pater Provinzial der Provinz von Wroclaw Jaroslaw Pizoń zelebriert.

13.15-13.40 - Erntezeit.

13.40. - Dorfwettbewerb.

14.10. – Vorführung der Fähigkeiten der Rekonstruktionsgruppe des 19. Wolhynien-Kavallerie-Regiments.

15.10. - fröhlicher Vortrag für Kinder und Erwachsene „Wissen Sie, wo Bukowina Sycowska ist?“, vorbereitet vom Forscher der Universität Wroclaw, Institut für kartographische Sammlungen Kurator der Universitätsbibliothek, dem Autor von geographischen Atlasses für die Schule und historischer Karten- Dr. Dariusz Przybytek.

15.40. - fröhlicher Vortrag für Kinder und Erwachsene " Einzigartige Bäume in Bukowina Sycowska und Umgebung - ausgewählte Exemplare ". Er wird von Bäumen - und Wälderfreund Paweł Lenart geführt.

16.10. Uhr - Arcade-Wettbewerbe im Zusammenhang mit unseren Wäldern.

16.40. - fröhlicher Vortrag für Kinder und Erwachsene „Der Himmel über Bukowina“, den der Forscher am Institut für Astronomie der Universität Wroclaw Dr. Pawel Preś führen wird.

17.10. - Geschichten über kulinarische Traditionen aus dem Bereich der Bukowina Sycowska führt Forscher an der Universität Wroclaw – Dr. Grzegorz Sobel, Experte und Verbreiter der Vorkriegsgeschichte des kulinarischen Schlesien, der Autor von solchen Büchern, die:  „Die Geschichte von Breslauer Gastronomie“, „Geschichte mit dem Geschmack“ Einige Fakten aus der Geschichte der Fischerei in Dolina Baryczy "," Küche von Breslau "," Am Breslauer Tisch ".

17.40 - Die Entscheidung des Wettbewerbs für das Schlesische „Sträselkucha“ nach dem alten Rezept.

18.00 Uhr - eine Tanzparty mit Volksmusik unter der Leitung des Ensembles von Kocina.

Um 20.00 Uhr - ein Tanz, der von Herrn Jerzy Łyczkowski geleitet wird.

 

Und viele andere Attraktionen:

- Präsentation der Rekonstruktionsgruppe des 19. Wolhynischen Kavallerie -Regiments

- Vorführung der alten Tanzgruppe

- Ballonflüge in den Himmel

- Bootsfahrten

- Essen nach dem ursprünglichen Rezept Schlesiens - Jauerwürstchen, Karpfen in lutherischer Brühe, Sträselkucha, Schlesisches Himmelreich

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Podążaj za nami
Please reload

Wyszukaj wg tagów